Hessenschau vom 07. Mai 15 – IGK KutscherInnen zu Gast bei Stadtbaurat Nolda!

Unter dem Titel – “Kassel: Taxifahrer sauer über Fußgängerzone”

… berichtete der HR in der Hessenschau über den Mißstand, das weder Taxen noch Mietwagen alte, gehbehinderte und gesundheiltlich angeschlagene Patienten, zu den Praxen der Ärztinnen und Ärzten in der Kasseler Innenstadt (Fußgägngerzone) befördern dürfen.

Auch wurde von der Zusammenkunft von Ärzten, Patienten und der IG der Kutscherinnen und Kutscher (IGK) – auf deren Initaitive hin diese zustande kam – mit dem Verantwortlichen der Stadt Kassel – Stadtbaurat Nolda berichtet.


Der Beitrag ist auf der Facebook-Seite der IG zu finden: https://www.facebook.com/igkutsche/


Die Wobblies Kassel freuen sich mit den Kolleginnen und Kollege von der Interessensgemeinschaft. der Kutscherinnen und Kutscher (kurz IGK) über deren weiteren Schritt zum Erfolg und hoffen, dass es nun bald für alle Taxi- und MietwagenfahrerInnen und deren Patieten eine akzeptable Lösung geben wird.

 Wir,  die Wobblies Kassel stehen dabei hinter Euch und werden Euch weiterhin, soweit wir es können, unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.