Veranstaltung – „Griechenland“ – Solidarität mit den Beschäftigten Südeuropas!

Solidarität-mit-GreeceForum Gewerkschaften Kassel, GEW KV Kassel-Land, GEW KV Kassel-Stadt laden ein:

„Griechenland“
– Solidarität mit den Beschäftigten Südeuropas –

Schicksalsfrage der europäischen Gewerkschaftsbewegung?

„Menschen, die noch vor kurzem zur Mittelschicht zählten, sammeln in einem Athener Vorort Obst- und Gemüsereste von der Straße, Junge, Alte, Kinder, während neben ihnen die Marktstände abgebaut werden.

Ein alter Mann erzählt einem Reporter, dass er sich die Medikamente gegen seine Herzbeschwerden nicht mehr leisten kann. Seine Rente wurde um die Hälfte gekürzt. Mehr als vierzig Jahre hat er gearbeitet, er dachte, er habe alles richtig gemacht, jetzt versteht er die Welt nicht mehr.“

Greece-01

Der Bericht des Trauma- Forschers Georg Pieper aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 14.12.2012 ist eines der wenigen Beispiele, in denen deutsche Zeitungsleser einen Einblick in die katastrophalen Auswirkungen der Wirtschafts-, Finanz- und Währungskrise auf die Menschen in Griechenland bekommen:

  • Demokratische und gewerkschaftliche Grundrechte werden bis zur Unkenntlichkeit ausgehebelt.
  • Löhne und Renten werden diktatorisch zusammengestrichen.
  • Die Hilfsgelder kommen nicht bei den Menschen an, sondern sollen die Verluste von Geldanlegern verhindern.
  • Das Gesundheitssystem ist in großen Teilen zusammengebrochen.
  • Der Bildungshaushalt wurde um 60 % gekürzt.
  • Ein Einstellungsstopp bewirkt, dass 10.000 Stellen für Grundschullehrerinnen und Lehrer nicht besetzt sind.
  • Im Januar wurden 300 Schulen geschlossen, weil Heizöl fehlt.
  • Die Direktorin der Volksschule in Gomfi, Nikolaidou Äkaterini, berichtet in einem offenen Brief von zunehmenden Fällen von Unterernährung bei Schülern.

Über die Lage in Griechenland berichten:

Yannis Stathas – Vorsitzender der Betriebsgewerkschaft von „Aluminium of Greece“ in Agios Nikolaos; Mitglied des griechischen Parlaments (SYRIZA)
Eurydike Bersi – Journalistin der Tageszeitung Kathimerini (vergleichbar mit der FAZ)
Nikos Kalogeros – Grundschullehrer, Mitglied der Lehrergewerkschaft DOE; ADEDY, gewerkschaftlicher Dachverband für den öffentlichen Dienst.
Babis Agrolabaos – Journalist der unabhängigen, selbstverwalteten „Redakteurszeitung“ in Griechenland


Freitag, 3. Mai    –    19:00 Uhr    –    Café Buchoase  –  Germaniastr.14


Greece-02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.